Besser texten

Überflüssige Adjektive: Warum Sie auf „qualitativ hochwertige“ Angebote verzichten können

„Bevor Sie ein Adjektiv hinschreiben, kommen Sie zu mir in den dritten Stock und fragen, ob es nötig ist.“ Das riet der Zeitungsverleger Georges Clemenceau seinen Journalisten – und hinterfragen sollten Sie die Adjektive in Ihren Produktbeschreibungen, Leistungsangeboten oder Werbetexten auch. Denn überflüssige Adjektive blähen Ihre Texte unnötig auf….
Mehr Lesen

Bloß keine Phrasen: Adjektive in Produkt- und Werbetexten

„Außergewöhnliche Angebote“, „exklusive Designs“, „hochwertige Verarbeitung“ oder „zuverlässiger Service“: Solche Phrasen lesen wir ständig, wenn wir im Netz shoppen oder durch die Fußgängerzonen schlendern. Klare Informationen erhalten wir nicht. Was wir unter exklusivem Design, hochwertiger Verarbeitung oder verlässlichem Service verstehen dürfen, bleibt unserer Fantasie überlassen. Adjektive im Produkttext Machen…
Mehr Lesen

Kundenfreundliche Kommunikation? So bringen Sie Aufforderungen und Verbote diplomatisch auf den Punkt

„Handy-Telefonate nicht erwünscht“: Das hätte ebenfalls auf den Tischkarten des Neuhäuser Hotels Schieferhof stehen können. Glücklicherweise erhalten die Gäste des hauseigenen Restaurants ein unwiderstehliches Angebot: ungestört zu telefonieren und in aller Ruhe mitzuschreiben. Ein solcher Hinweis verdient eine Eins mit Stern. Wenn auch Sie Ihre Räumlichkeiten zu einer handyfreien…
Mehr Lesen

Tipps für gute Websitetexte? Warum Sie manche Regeln über Bord werfen dürfen

Gute Websitetexte bestechen durch klare Strukturen: Sie kommen dem oberflächlichen Lesen am Bildschirm entgegen. Wer fürs Netz schreibt, sollte einige Regeln beachten. Doch Sie tun sich und Ihrer Website keinen Gefallen, wenn Sie gängigen Empfehlungen sklavisch folgen. Etliche Ratgeberseiten erklären, wie Sie perfekte Texte hinbekommen: indem Sie kurze und…
Mehr Lesen

Websitetexte schreiben? Wie Sie Ihre Leser bei der Stange halten

Vielleicht ist Ihnen aufgefallen, dass Sie im Netz anders lesen als auf Papier: dass Sie den Text überfliegen und von Absatz zu Absatz springen. Dass Sie nach Schlüsselbegriffen suchen und erst dann genau hinschauen, wenn Sie fündig geworden sind. Und dass Sie Bleiwüsten ohne Punkt und Komma schnell wegklicken….
Mehr Lesen

error: Content is protected !!