Schlagwort Archiv: Zeichensetzung

Ordnung, Struktur, Lesbarkeit: Warum Sonderzeichen wichtig sind

Gedankenstriche, Schrägstriche, Semikolons – oder doch lieber Kommas? Doppelpunkte und hin und wieder Auslassungspunkte? Oder vielleicht Klammern? Wie sieht’s in Ihren Texten mit Sonderzeichen aus? Sonderzeichen helfen Ihnen, Ihre Sätze zu strukturieren und Ihre Argumente optimal auf den Punkt zu bringen. Letztlich gilt: Wo eine Sinneinheit aufhört und eine neue…
Mehr Lesen

Zeichensetzung in Überschriften, Slogans und Bildunterschriften: So funktioniert’s

Griffige Überschriften sind ein Muss: auf Ihrer Website und in Ihrem Blog, auf Flyern oder in Ihrer neuen Firmenbroschüre. Formulierungstipps für optimale Überschriften finden Sie in meinem Beitrag Perfekter Auftakt. An dieser Stelle geht’s um die korrekte Zeichensetzung in Überschriften, Zwischenüberschriften oder Slogans: um Satzpunkte, Frage- und Ausrufezeichen, um Kommas oder…
Mehr Lesen

„Hoch-Zeit“, „Anfahrtsgebühr“, „Social-Media-Marketing“: Drei Rechtschreibtipps für präzise Kopplungsstriche

Kopplungsstriche sind vorteilhafte Helfer. Sie vereinfachen unübersichtliche Zusammensetzungen. Und sie beugen Missverständnissen vor. Manchmal sind die kurzen Bindestriche geboten – und manchmal sind sie überflüssig. Worauf Sie achten sollten? Das erkläre ich anhand zweier Empfehlungen und einer Regel für korrekt gesetzte Kopplungsstriche. Bindestriche für mehr Übersichtlichkeit Es gibt diese zusammengesetzten…
Mehr Lesen

Kein Komma nach der Grußformel: So verabschieden Sie sich fehlerfrei

Ein Komma nach der Grußformel von Briefen oder E-Mails: Das ist einer der häufigsten Kommafehler. Vielleicht, weil man nach der Briefanrede ein Komma setzt. Und weil Namen und Anreden in anderen Texten (völlig zu Recht) mit Kommas vom übrigen Satz getrennt werden. Zum Beispiel bei „Ich danke für Ihre Bestellung,…
Mehr Lesen

Apostrophe setzen: So klappt es mit korrekter Zeichensetzung

Von „DVD’s“ und „Blue-Ray’s“ über „Snack’s und „Milchshake’s“ bis hin zu „Oma’s Haushaltstipps“ – auf etlichen Werbeplakaten, Firmenschildern oder Websites sind völlig überflüssige Apostrophe zu finden: Apostrophe vor dem Plural-S und dem Genitiv-S, die dort nicht hingehören. In diesem Beitrag geht es jedoch nicht um diese sogenannten „Deppenapostrophe“. Vielmehr stelle…
Mehr Lesen