Schlagwort Archiv: Textdiebstahl

Erste Hilfe bei Textdiebstahl und Urheberrechtsverletzungen: Ein Interview mit Rechtsanwältin Susanne Sprotte

Textdiebstahl ist heute (leider) keine Seltenheit mehr. Wer bloggt und fundierte Texte auf seine Website stellt, ist nicht vor Urheberrechtsverletzungen geschützt. Was Sie gegen den Diebstahl Ihres geistigen Eigentums tun können, erfahren Sie im Interview mit Rechtsanwältin Susanne Sprotte.   Wann liegt eine Urheberrechtsverletzung vor? Reicht es aus, wenn einzelne Sätze (oder Wortgruppen)…
Mehr Lesen

Mit „Copy-and-paste“ zum Firmenauftritt? Warum sich Textdiebstahl nicht lohnt

Textdiebstahl ist denkbar einfach. Nur wenige Klicks und Google liefert passende Bausteine: für eine neue Leistungsseite, für neue Blogbeiträge oder für die Präsentation aktueller Angebote. Doch Textdiebstahl lohnt sich nicht. Selbst zu schreiben ist nicht nur eine Frage der Fairness – sondern auch eine Frage des Urheberrechts und professionellen Firmenmarketings. Bei Textdiebstahl drohen…
Mehr Lesen

error: Content is protected !!