Schlagwort Archiv: Anglizismen

In einem Wort, zwei Wörter oder Bindestrich? Anglizismen richtig schreiben

„Onlineshop“, „Smalltalk“, „business as usual“ und „Kow-how“? Oder besser „Online-Shop“, „Small Talk“, „Business as Usual“ und „Knowhow“? Anglizismen sind auch im Deutschen auf dem Vormarsch: in der Alltagssprache und im Unternehmensjargon. Aber wie werden englische Begriffe korrekt geschrieben? In einem Wort, mit Bindestrich oder in zwei (oder drei) einzelnen Wörtern?…
Mehr Lesen

Anglizismen in der Werbung? Checkliste für Ihre Firmentexte

Nutzen Sie „Social Media“, „Slideshow“ oder „Sale“? Oder doch lieber „soziale Medien“, „Diavortrag“ und „Schlussverkauf“? Ob Sie mit Anglizismen oder mit deutschen Begriffen besser fahren, kommt darauf an. Und wie viele Anglizismen gute Website- und Werbetexte vertragen, irgendwie auch. Doch worauf eigentlich? Englische Formulierungen gehören längst zu unserem Wortschatz. Viele…
Mehr Lesen

Shoppen, googeln, daten: Englische Verben richtig konjugieren

Kaum ein Text kommt ohne englische und aus dem Englischen übernommene Verben aus: ohne Wörter wie downloaden, layouten und stylen, daten und shoppen, liken oder googeln. Doch wie diese Verben richtig konjugiert werden – darüber bestehen viele Unklarheiten. Hat man etwas „gedownloadet“ oder „downgeloadet“? Ist „gedatet“ oder „gedated“ korrekt? Und…
Mehr Lesen